Gratinierte Schweinefilets mit Apfel und Preiselbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gratinierte Schweinefilets mit Apfel und Preiselbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Schweinefilet küchenfertig
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
8 Scheiben
2
3
4 EL
2 TL

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in 8 Medaillons schneiden. Salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl rundherum scharf anbraten. Mit dem Käse belegen und im vorgeheizten Ofen goldbraun gratinieren lassen.

3.

Die Äpfel waschen, mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse entfernen und den Apfel in schmale Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in schmale Ringe schneiden. In einer Pfanne 2 EL Butter zerlassen und die Zwiebeln goldbraun anbraten. In einer weiteren Pfanne die restliche Butter zerlassen und die Apfelscheiben goldgelb braten. Mit dem Puderzucker bestauben und karamellisieren lassen.

4.

Mit den Zwiebeln in tiefen Tellern verteilen, die Medaillons darauf setzen und mit Preiselbeeren garniert servieren.