Gratinierte Spaghetti Bolognese

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gratinierte Spaghetti Bolognese
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1 Stange
1
50
durchwachsener Räucherschinken (gewürfelt)
1
125 ml
125 ml
kräftige Fleischbrühe
1 TL
gehackte Rosmarinnadel
4 EL
250 g
gemischtes Hackfleisch
1 kleine Dose
geschälte Tomaten
2 EL
400 g
50 g
fein geriebener Parmesan
100 g
fein geriebener Hartkäse (z. B. Emmentaler)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Karotte und Sellerie putzen, schälen und fein würfeln. Zwiebel schälen und fein zerkleinern. Öl erhitzen, Zwiebeln und durchgepressten Knoblauch andünsten, den Speck mit braten. Gemüse dazugeben und kurz anbraten. Hackfleisch portionsweise dazugeben, bei starker Hitze unter Rühren krümelig braten.

2.

Wein und Fleischbrühe angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Tomatenmark und die geschälten Tomaten einrühren und alles ca. 1 Std. 30 Minuten leise köcheln lassen, das Rosmarin hineingeben. Parmesan und Hartkäse mischen. Den Backofengrill vorheizen.

3.

Spaghetti laut Packungsanweisung zubereiten, abgießen, abtropfen lassen und mit der Sauce mischen. In eine ofenfeste Pfanne oder Form geben, mit der Käsemischung bestreuen und im vorgeheizten Backofen unter dem Grill nach Sicht goldbraun gratinieren.

 
Wo kommt denn auf einmal die Hühnerleber in Punkt 1 her?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Christine H., danke für den Hinweis! Wir haben die Angabe korrigiert. Viele Grüße von EAT SMARTER!