Gratinierter Fenchel mit Ei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gratinierter Fenchel mit Ei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
361
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien361 kcal(17 %)
Protein18 g(18 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K24,5 μg(41 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure135 μg(45 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin15,3 μg(34 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium1.004 mg(25 %)
Calcium376 mg(38 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren15,5 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin272 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
850 g
125 ml
100 g
4
30 g
Butter oder Margarine
1 EL
100 g
1 Bund
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FenchelknolleGoudaButterSchnittlauchMehlEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Fenchel putzen waschen und achteln das Grün beiseite legen. Jeweils den Strunk entfernen und die Fenchelachtel in der Brühe zugedeckt etwa 20 Minuten kochen. Inzwischen den Käse raspeln. Die Eier in 7 bis 8 Minuten wachsweich kochen, abschrecken . Den Fenchel abgießen. die Brühe auffangen. Die Butter oder Margarine zerlassen, das Mehl darin anschwitzen. Die Kochbrühe unter Rühren zugeben und den Schmelzkäse unterrühren.

2.

75 g Käse zugeben, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Das Fenchelgrün kleinschneiden und unterrühren. Die Sauce in eine Auflaufform geben. Die Eier pellen, halbieren und in die Mitte setzen. Die Fenchelachtel aufrecht am Rand der Form verteilen. Den restlichen Käse darüber streuen. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3; Umluft 30 Minuten bei 200 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 20 bis 30 Minuten überbacken. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden; darüber streuen.