Gratiniertes Fischfilet

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gratiniertes Fischfilet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Fischfilet z. B. Kabeljau, Seelachs
2 EL Zitronensaft
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Butter
150 ml trockener Weißwein
150 g Gruyère-Käse
1 Kugel Mozzarella ca. 125 g
50 g Semmelbrösel
2 EL frisch gehackte Kräuter Rosmarin, Estragon
Salz
Pfeffer aus der Mühle
frische Estragonzweig

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Den Fisch abbrausen, trocken tupfen, in 4 Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
3.
Die Zwiebel und den Knoblauch häuten und fein würfeln. In zerlassener Butter glasig dünsten. Dann mit dem Wein ablöschen. Den Käse reiben bzw. würfeln und alles bis auf 50 g Mozzarella zugeben und schmelzen lassen. Zum Schluss die Semmelbrösel und die gehackten Kräuter unterrühren sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die Fischfilets in eine gefettete Auflaufform (oder 4 Portionsförmchen) legen und mit der Käsecreme bestreichen. Den übrigen Mozzarella darüber verteilen und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten saftig garen.
5.
Mit frischem Estragon garniert servieren.