Graupen mit Kürbis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Graupen mit Kürbis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
389
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien389 kcal(19 %)
Protein17 g(17 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K8,2 μg(14 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,2 mg(35 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium221 mg(6 %)
Calcium598 mg(60 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod43 μg(22 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren12,2 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin41 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Pecorino
1 Knoblauchzehe
5 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
100 g Kürbisfruchtfleisch
1 EL Zucker
2 Nelken
1 Lorbeerblatt
1 Wacholderbeere
100 ml trockener Weißwein
3 EL Aceto balsamico
40 g Graupen

Zubereitungsschritte

1.
Den Käse in Stücke schneiden. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Käse, Knoblauch mit Olivenöl vermischen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
2.
Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Mit Zucker, Lorbeerblatt, Nelken und Wacholderbeeren, Weisswein und Essig verrühren. In einem Topf 50 Minuten bei mittlerer Hitze leise köcheln lassen. Nach 20 Minuten der Garzeit die Perlgraupen einrühren.
3.
Die Kürbispaste etwas abkühlen lassen.
4.
Kürbispaste mit Pecorino vermischen und vermischen.