Graupensuppe mit grünen Bohnen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Graupensuppe mit grünen Bohnen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
461
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien461 kcal(22 %)
Protein9 g(9 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K42,3 μg(71 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure71 μg(24 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9,7 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium451 mg(11 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren10,4 g
Harnsäure92 mg
Cholesterin15 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Graupen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100 g Speck
2 EL Pflanzenöl
800 ml Fleischbrühe
400 g breite Bohnen
4 Frühlingszwiebeln
6 Salbeiblätter
Salz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Graupen über Nacht einweichen.

2.

Die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Speck sehr klein würfeln. Zusammen mit Zwiebel und Speck in heißem Öl glasig anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und die abgetropften Graupen zugeben. Etwa 30 Minuten leise köcheln lassen.

3.

Die Bohnen waschen, putzen und schräg in Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Zusammen in die Suppe geben und weitere ca. 15 Minuten gar köcheln lassen. Die Salbeiblätter in die Suppe geben und mit Salz abgeschmeckt servieren.