Graved Lachs mit Kapern und Meerrettich

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Graved Lachs mit Kapern und Meerrettich
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
268
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien268 kcal(13 %)
Protein14 g(14 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,4 mg(70 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium445 mg(11 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin69 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 gleiche Stücke à 250 g Lachsfilets mit Haut
1 Wacholderbeere
5 TL grobes Salz
1 TL frisch gemahlener Pfeffer
3 TL Zucker
1 Bund Dill
1 Stück frischer Meerrettich
unbehandelte Orangen
1 kleines Glas Kapern
150 g Crème fraîche
Salz
Produktempfehlung

Hinweis: Die Beizzeit beträgt 24 Stunden.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Lachs abspülen und trockentupfen. Wacholder im Mörser mit dem Salz fein zerstoßen. Mit Pfeffer und Zucker mischen. Ein Lachsfilet mit der Hautseite nach unten in eine Form legen. Das Lachsfilet mit der Gewürzmischung bestreuen. Dill abbrausen, trockenschütteln, die Fähnchen abzupfen, grob hacken und auf dem Lachs verteilen.

2.

Das zweite Lachsfilet mit der Hautseite nach oben darauf legen. Mit Alufolie abdecken und beschweren (dazu zuerst ein Holz- oder Marmorbrett auf den Fisch legen und eine große Konservendose darauf stellen). Im Kühlschrank 24 Stunden beizen. Zwischendurch wenden.

3.

Den Lachs trockentupfen, dabei die Beize abreiben. Lachs in dünnen Scheiben von der Hautseite abschneiden.

4.

Meerrettich schälen und fein raspeln. Orange waschen und die Schale fein abreiben.

5.

Kapern abtropfen lassen.

6.

Orangensaft auspressen. Crème fraîche, Salz und Orangensaft glattrühren. Den Lachs auf einer Platte anrichten und mit den Kapern, Meerrettich und Orangenschale servieren. Dazu die Crème fraîche reichen.