Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Graved Lachs mit Zucchinistreifen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Graved Lachs mit Zucchinistreifen
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 45 min
Fertig
Kalorien:
180
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
6
Portionen
2 Portionen
à 250 g Lachsfilet mit Haut vom Schwanzstück
1
5 TL
1 TL
frisch gemahlener Pfeffer
3 TL
1 Bund
Für die Senfcreme
2 EL
süßer Senf
3 EL
1 EL
Für die Zucchinistreifen
1
großer Zucchini
2 EL
1 EL
Basilikum zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletWacholderbeereSalzPfefferZuckerBasilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Lachs abspülen und trockentupfen. Wacholder im Mörser mit dem Salz fein zerstoßen. Mit Pfeffer und Zucker mischen. Ein Lachsfilet mit der Hautseite nach unten in eine Form legen. Das Lachsfilet mit der Gewürzmischung bestreuen. Basilikum abbrausen, trockenschütteln, die Blätter fein schneiden und auf dem Lachs verteilen.
2.
Das zweite Lachsfilet mit der Hautseite nach oben darauf legen. Mit Alufolie abdecken und beschweren (dazu zuerst ein Holz- oder Marmorbrett auf den Fisch legen und eine große Konservendose darauf stellen). Im Kühlschrank 24 Stunden beizen.
3.
Für die Sauce beide Senfsorten und die Mayonnaise verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
4.
Zucchino abspülen, putzen und in sehr feine Streifen schneiden. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zucchinistreifen darin kurz anbraten. Basilikum-Pesto zufügen und untermischen.
5.
Den Lachs trockentupfen und in dünnen Scheiben von der Hautseite abschneiden. Zusammen mit einem Klecks Senfsauce und den Zucchini anrichten. Mit Basilikum garniert servieren.

Video Tipps

Lachsfilet waschen, trockentupfen und entgräten
Lachsfilet waschen, trockentupfen und entgräten

Health-Infos

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert180 kcal(9 %)
Protein17,2 g(18 %)
Fett10,9 g(9 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar