Griechischer Osterzopf (Tsourekia)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Griechischer Osterzopf (Tsourekia)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung

Zutaten

für
20
Hefeteig
500 g Mehl
1 Päckchen Trockenbackhefe
150 g Zucker
1 Päckchen Orangenschale
1 gestr. TL Salz
75 ml lauwarme Kondensmilch
75 ml lauwarmes Wasser
60 g zerlassene Butter
2 Eier (Größe M)
Außerdem
1 Eigelb
1 EL Milch
heller Sesam
gehobelte Mandelkerne
Mandelstifte zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerButterOrangenschaleMilchSalzWasser
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mehl und Hefe in einer Schüssel mischen. Zucker, Orangenfrucht, Salz, Kondensmilch, Wasser, Butter und Eier zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30-40 Minuten gehen lassen, bis sich der Teig sichtbar vergrößert hat. Teig auf bemehlter Fläche kurz durchkneten und in 3 gleich große stücke teilen.

2.

Diese zu gleich langen Rollen formen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einem Zopf flechten, die Enden zusammendrücken. Zopf nochmals 10-15 Minuten gehen lassen. Eigelb mit Milch verquirlen. Den Teig damit bepinseln und mit Sesam und Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) etwa 40 Minuten backen.