Grieß-Kuchen (Migliaccio neapolitano)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grieß-Kuchen (Migliaccio neapolitano)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
214
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert214 kcal(10 %)
Protein7,7 g(8 %)
Fett10,7 g(9 %)
Kohlenhydrate21,7 g(14 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Zutaten
1 l
50 g
1 Päckchen
1 Prise
125 g
400 g
Abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
5
Eier (Größe M)
200 g
feiner Zucker
Puderzucker zum Bestäuben
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Milch mit Butter, Vanillezucker und Salz erhitzen. Unter stetem Rühren den Grieß einrieseln lassen. Aufkochen und 4-6 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Vom Herd ziehen und auskühlen lassen. Hin und wieder umrühren um zu verhindern, dass sich eine Haut bildet.

2.

Ricotta mit der abgeriebenen Zitronenschale mischen. In einer Schüssel die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, den Ricotta zugeben und unterrühren, dann den vorbereiteten Grieß zugeben und alles gründlich zu einer homogenen Masse vermengen. In eine eingefettete Springform (ø 24-26 cm) füllen, Oberfläche glattstreichen und in etwa 50 Minuten goldbraun backen.

3.

Aus dem Backofen nehmen, in der Form auskühlen lassen. Stürzen, nach Belieben in Stücke oder Rauten schneiden und mit Puderzucker bestäubt servieren.