Grieß-Nuss-Torte mit Johannisbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grieß-Nuss-Torte mit Johannisbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
4933
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.933 kcal(235 %)
Protein89 g(91 %)
Fett242 g(209 %)
Kohlenhydrate561 g(374 %)
zugesetzter Zucker389 g(1.556 %)
Ballaststoffe38,2 g(127 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D6,4 μg(32 %)
Vitamin E80,5 mg(671 %)
Vitamin K69,8 μg(116 %)
Vitamin B₁1,8 mg(180 %)
Vitamin B₂1,5 mg(136 %)
Niacin25,9 mg(216 %)
Vitamin B₆2,3 mg(164 %)
Folsäure471 μg(157 %)
Pantothensäure4,3 mg(72 %)
Biotin244,9 μg(544 %)
Vitamin B₁₂4,2 μg(140 %)
Vitamin C93 mg(98 %)
Kalium3.200 mg(80 %)
Calcium646 mg(65 %)
Magnesium586 mg(195 %)
Eisen19,1 mg(127 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink13,6 mg(170 %)
gesättigte Fettsäuren48,1 g
Harnsäure136 mg
Cholesterin872 mg
Zucker gesamt477 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
4 Eier
150 g Zucker
100 g Grieß
1 Zitrone Saft und Abrieb
100 g gemahlene Haselnüsse
Fett für die Form
Mehl für die Form
150 g Johannisbeerkonfitüre
Für den Guss
200 g Puderzucker
3 EL Rum
Zum Garnieren
200 g gehackte Haselnüsse
100 g Johannisbeeren
Zucker
Minze
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HaselnussZuckerGrießHaselnussJohannisbeerenEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Eier trennen und das Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Den Griess, die Zitronenschale, den Zitronensaft und die gemahlene Haselnüsse unter die Eimasse rühren. Das Eiweiß steif schlagen und ebenfalls unterheben. Den Teig in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Springform geben und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 40-45 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen. Den Kuchen dann einmal waagerecht durchschneiden und mit der Konfitüre bestreichen, wieder zusammensetzen. Den Puderzucker mit 3 EL Wasser und Rum verrühren und den Kuchen damit überziehen, gehackte Haselnüsse anstreuen und mit gezuckerten Johannisbeeren belegen. Mit Minzeblättern garniert servieren..