Grießauflauf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grießauflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
602
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien602 kcal(29 %)
Protein21 g(21 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker34 g(136 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K16,3 μg(27 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin27,2 μg(60 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium575 mg(14 %)
Calcium262 mg(26 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren12,4 g
Harnsäure41 mg
Cholesterin208 mg
Zucker gesamt55 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 ml
75 g
250 g
3
70 g
1 Packung
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
1 EL
3 EL
30 g
gemahlene Haselnüsse
Außerdem
1
3
150 g
2 EL
l
3 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchQuarkHimbeereGrießZuckerZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Milch mit einer Prise Salz aufkochen, den Grieß einstreuen und unter Rühren ca. 5 Min. bei schwacher Hitze ausquellen lassen, dann vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
2.
Eier trennen. Quark, Eigelbe, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und -saft in eine Schüssel geben. Alles mit den Schneebesen des elektrischen Handrührgerätes verrühren und den Grießbrei unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Alles in eine gebutterte Auflaufform füllen. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen (180°) 50 - 60 Minuten backen.
3.
Für die Früchte, Pflaumen waschen, vom Kern lösen und in Spalten schneiden. Den Apfel waschen, vierteln, entkernen und in feine Scheiben hobeln. Wasser mit Zitronensaft und Zucker zum Kochen bringen. Das Obst zufügen und zu einem Kompott einkochen lassen.
4.
Den Auflauflauf in vorgewärmte Schälchen portionieren, mit Haselnüssen bestreuen und die Früchte über den Auflauf geben oder in separaten Schüsseln reichen.