Grießauflauf mit Quark

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grießauflauf mit Quark
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 ml
100 g
250 g
3
60 g
60 g
abgeriebene Schale von 1/2 Zitronen
1 EL
20 g
gemahlene Mandelkerne
1
kleine Dose Fruchtcocktail
Fett für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchMagerquarkGrießButterZuckerMandelkern

Zubereitungsschritte

1.

Kirschen waschen und entsteinen oder abtropfen lassen. Von den Brötchen die Rinde abschneiden.
Das Brötchen innere in Würfel schneiden, in der Milch einweichen. Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.
Butter mit Zucker und Eigelb schaumig rühren. Zitronenschale. Zimt und Nüsse unterrühre.
Die Brötchen ausdrücken, zusammen mit der sauren Sahne unter die Eier-Butter-Mischung heben. Eiweiß mit 1 Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und ebenfalts unter den Teig heben.
Eine Auflaufform mit Butter ausfetten. Die Hälfte des Teigs einfüllen, die Kirschen darauf verteilen.
Mit dem restlichen Teig bedecken. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen.
Nach 30 Minuten auf 180°C (Umluft 160 °C) runterschalten.
Puderzucker darüberstäuben und servieren.