Grießbrei-Mäuschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grießbrei-Mäuschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
8
Zutaten
500 ml
80 g
4 EL
1 Päckchen
3 Blätter
200 g
16
16
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSchlagsahneGrießZuckerVanillezuckerGelatine
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Milch aufkochen, Grieß, Zucker und Vanillezucker mit einem Schneebesen hineinrühren und alles auf der ausgeschalteten Herdplatte unter Rühren etwa 3 Minuten köcheln lassen.
2.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen, etwas ausdrücken und in den heißen Grießbrei rühren. Den Brei unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen.
3.
8 kleine Gefäße mit halbrundem Boden und etwa 60 ml Fassungsvermögen (z. B. Mokkatassen, Gläser oder Puddingförmchen) kalt ausspülen.
4.
Sahne steif schlagen und vorsichtig unter den Grießbrei rühren. Den Sahne-Grießbrei in die vorbereiteten Förmchen füllen und glatt streichen. Die Förmchen mindestens 3 Stunden kalt stellen.
5.
Zum Servieren kurz in heißes Wasser tauchen, dann auf kleine Teller stürzen. Zum Verzieren Mandeln als Ohren und Sultaninen als Augen aufstecken. Die Lakritze aufrollen, in feine Stränge spalten und in kleinen Stücken als Schwänze anstecken
Schlagwörter