EatSmarter Exklusiv-Rezept

Grießpudding mit Beerensauce

Kindersnack für viele
4.25
Durchschnitt: 4.3 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Grießpudding mit Beerensauce

Grießpudding mit Beerensauce - Süßes für die Süßen: Bei diesem fruchtigen Pudding langen alle zu!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
164
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Beerensauce bringt außer Geschmack auch jede Menge Vitamin C und Anthocyane. Diese sekundären Pflanzenstoffe schützen die Körperzellen vor freien Radikalen und stärken die Abwehrkräfte.

Natürlich können Sie in der Beerensaison frische Früchte nehmen – lecker ist auch eine Sauce nur aus Erdbeeren oder Himbeeren! Wer mit Kalorien geizt, der kann statt der Vollmilch fettarme Milch (1,5 % Fett) verwenden. Falls vorhanden, benutzen Sie eine Silikonbackform. Daraus lässt sich der Pudding am besten stürzen. Sitzen ältere Kinder (7–9 Jahre) am Tisch, reichen die angegebenen Mengen für 6 Portionen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien164 kcal(8 %)
Protein5 g(5 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium230 mg(6 %)
Calcium135 mg(14 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin13 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K4,3 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,2 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium240 mg(6 %)
Calcium132 mg(13 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin9 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
10
Zutaten
1 Vanilleschote
1 Msp. Safran
1 l Milch (3,5 % Fett)
60 g Zucker (3 EL)
1 Prise Salz
150 g Vollkorngrieß
500 g gemischte Beeren (tiefgekühlt oder frisch)
30 g Honig (2 EL)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Tasse, 1 Messbecher, 1 Topf, 1 Schneebesen, 1 Gugelhupfform (1,5–2 l Inhalt), 1 Schüssel, 1 Stabmixer, 1 kleine Kelle (oder Saucenkelle)

Zubereitungsschritte

1.
Grießpudding mit Beerensauce Zubereitung Schritt 1

Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Safran mit 1 EL warmem Wasser in einer Tasse verrühren und auflösen.

2.
Grießpudding mit Beerensauce Zubereitung Schritt 2

Milch mit Zucker, 1 Prise Salz, Safranwasser, ausgekratzter Vanilleschote und Vanillemark in einem Topf zum Kochen bringen. Grieß einstreuen und unter Rühren mit einem Schneebesen 3–4 Minuten kochen.

3.
Grießpudding mit Beerensauce Zubereitung Schritt 3

Vanilleschote entfernen. Eine Gugelhupfform (1,5–2 l Inhalt) mit kaltem Wasser ausspülen. Die Grießmasse einfüllen, mit einem Löffelrücken glattstreichen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

4.
Grießpudding mit Beerensauce Zubereitung Schritt 4

Inzwischen die Beerenmischung auftauen lassen. Honig untermischen und mit einem Stabmixer fein pürieren. Grießpudding auf eine Platte stürzen und mit der Beerensauce servieren.