Grießschmarrn mit Kirschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grießschmarrn mit Kirschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Für das Kompott
400 g
200 g
80 g
1
1
1
kleine Charentais-Melone 800 g
1 EL
Für den Schmarren
4 EL
2 EL
50 g
4
1 Prise
1 TL
200 ml
60 g
80 g
Grieß Hartweizen
3 EL
3 EL
3 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SauerkirscheMilchZuckerGrießRosinenZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kirschen waschen, entsteinen. Mit Saft, Zucker, Zimt und Anis bei mittlerer Hitze 3-5 Min. kochen. Die Stärke mit wenig Wasser glatt rühren und in die Kochende Masse einrühren. Die Melone halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher herauslösen und unter das Kompott mischen. Anschließend auskühlen lassen, 2 Stunden kühl stellen.
2.
Die Rosinen mit dem Kirschwasser in einen kleinen Topf geben und erwärmen. Die Eier trennen, die Eiweiße zu einem steifen Schnee schlagen, die Eigelbe mit dem restlichen Zucker und dem Zitronenabrieb weiß-cremig schlagen. Die Milch zufügen, das Mehl und den Grieß unterrühren, ca. 10 Minuten quellen lassen, anschließend den Eischnee unterheben. In einer ofenfesten Pfanne 1 EL Butter schmelzen, die Hälfte der Mandeln und die Grießmasse zugeben, die restlichen Mandeln mit den Rosinen samt Kirschwasser darüber verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 12 Min. goldgelb backen. Die Pfanne aus dem Ofen nehmen, den Schmarren in Stücke zerreißen und auf 4 Tellern verteilen, mit Puderzucker bestäubt zu dem Kirschkompott servieren.
 
Das ist doch sichelich eine Kalorien -Bombe! Hat jemand eine Ahnung, um wieviel "Genuß" es sich in Zahlen handelt? Das sieht so verführerisch aus!!! Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!