Grießschnitten mit Kompott

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Grießschnitten mit Kompott
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
80 g Hartweizengrieß
½ l Milch
1 Vanilleschote
½ unbehandelten Zitrone abgeriebene Schale
2 Eigelbe
1 Ei
2 EL Schlagsahne
40 g Zwiebackbrösel
40 g gemahlene Mandelkerne
40 g Butter
Aprikosenkompott
500 g vollreife Aprikosen
¼ l Weißwein
1 Stück unbehandelte Zitronenschale
1 Bittermandel
40 g Zucker
20 ml Aprikosenlikör
Minzeblättchen

Zubereitungsschritte

1.

Die Milch mit dem herausgeschabten Vanillemark und der Zitronenschale zum Kochen bringen. Den Grieß einrühren, einmal aufkochen lassen, von der Kochstelle nehmen und die Eigelb unterrühren.

2.

Eine Platte mit kaltem Wasser abspülen, die Grießmasse ca. 1cm dick darauf streichen und auskühlen lassen. Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Wein, Zitronenschale, Bittermandel und Zucker einige Minuten kochen lassen, Aprikosen zugeben und in ca. 5 Minuten weich kochen.

3.

Mit einem Schaumlöffel aus dem Topf nehmen und den Sud um die Hälfte einkochen, mit Likör abschmecken und die Früchte wieder zugeben. Im Kühlschrank kalt stellen.

4.

Mit einem Ausstecher 6 Herzen aus der Grießmasse abstechen. Ei mit Sahne in einem tiefen Teller verquirlen. In einem zweiten Teller die Zwiebackbrösel mit Mandeln vermischen. Grießherzen erst in dem Ei, dann in den Bröseln wenden und die Panade gut festdrücken.

5.

Butter in einer Pfanne erhitzen und die Herzen darin bei mittlerer Hitze pro Seite in 3 Minuten goldgelb backen. Die Herzen auf Tellern verteilen, mit Aprikosenkompott anrichten und mit Minzeblättchen garnieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite