Grillrippchen mit Gemüsespieß und Dip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grillrippchen mit Gemüsespieß und Dip
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
304
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien304 kcal(14 %)
Protein6 g(6 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K24,6 μg(41 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C108 mg(114 %)
Kalium975 mg(24 %)
Calcium46 mg(5 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt4 g(16 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Spieße
1
1
8
kleine gegarte Kartoffeln
6 EL
2 EL
frisch gehackte Kräuter z. B. Basilikum, Oregano, Thymian
½ TL
Paprikapulver edelsüß
1
Pfeffer aus der Mühle
1 Zweig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Dip die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und würfeln. Die Paprika waschen, putzen und klein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel glasig schwitzen. Die Paprika kurz mitbraten, dann Tomaten und Tomatensaft dazu gießen und ca. 20 Minuten leise köcheln lassen. Zum Schluss den Zucker und Essig unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen.
2.
Die Rippen waschen und trocken tupfen. Das Tomatenmark mit dem Honig, dem Fünf-Gewürze-Pulver, dem Ingwer, dem Öl und der Sojasauce verrühren. Die Schweinerippen mit der Marinade einpinseln, salzen, pfeffern und auf dem Grill unter regelmäßigem Wenden (mit genügend Abstand zur Glut) ca. 30 Minuten grillen.
3.
Für die Spieße die Zucchini waschen und in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, putzen und in eckige Stücke schneiden. Die Kartoffeln halbieren. Die Zucchini, Paprika und Kartoffeln auf 8 Spieße stecken. Das Öl mit den Kräutern und Paprika verrühren. Den geschälten Knoblauch dazu pressen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Spieße damit einpinseln und auf dem Grill unter Wenden 10-15 Minuten garen. Dabei den Rosmarin auflegen. Zum Servieren mit übrigem Kräuteröl beträufeln.