Grillschinken mit gewürzten Apfelringen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grillschinken mit gewürzten Apfelringen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g dicke Kochschinkenscheibe (4 dicke Kochschinkenscheiben)
2 TL grobkörniger Senf
1 EL Honig
2 EL Zitronensaft
1 EL Sonnenblumenöl
Apfelringe
2 grüne Äpfel
2 TL Rohzucker
geriebene Muskatnuss
Zimt
Lebkuchengewürz
2 EL Butter zerlassen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZitronensaftHonigSenfSonnenblumenölApfel

Zubereitungsschritte

1.

Mit einer Küchenschere den Rand der Schinkenscheiben mehrmals einschneiden, damit sie sich beim Grillen nicht wölben. Dann mit Senf bestreichen.

2.

Den Honig, den Zitronensaft und das Öl in einer Schüssel mischen.

3.

Die Äpfel entkernen und in dicke Ringe schneiden. Dann den Zucker und die Gewürze in einer flachen Schale mischen und die Apfelringe von beiden Seiten in der Mischung wälzen, um sie gleichmäßig damit zu bedecken.

4.

Das Fleisch unter einem vorgeheizten Grill von jeder Seite 3-4 Minuten garen. Dabei häufig mit der Honig-Zitronensaft Mischung bestreichen, damit es nicht austrocknet.

5.

Die Apfelringe mit einem Teil der Butter bestreichen und zusammen mit dem Fleisch 3- 4 Minuten grillen. Dabei einmal wenden und zwischendurch mit der restlichen Butter bestreichen.

6.

Das Fleisch mit den Apfelringen belegen und sofort servieren.