Grillspieße mit Meeresfrüchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grillspieße mit Meeresfrüchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
16
1
1
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
8
4
große Garnelen geputzt; ohne Kopf und Schale
8 Scheiben
12
Dips
nach Belieben Zitronenöl und Sojasoße
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FrühstücksspeckOlivenölZitroneLimetteSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Shrimps waschen, trockentupfen. Limette halbieren, eine Hälfte auspressen, die andere Hälfte in Stücke schneiden. Limettenstücke mit den Garnelen im Wechsel auf Spieße stecken. Den Limettensaft mit 1 EL Olivenöl mischen, salzen, pfeffer. Die Shrimpsspieße damit beträufeln.
2.
Die Garnelen quer halbieren und jeweils mit 1 Scheibe Speck umwickeln. Jakobsmuscheln, waschen, trockentupfen. Zitrone halbieren. Eine Hälfte auspressen, die übrige Hälfte in Spalten schneiden. Garnelen im Speckmantel und die Jakobsmuscheln im Wechsel auf Spieße stecken, dabei jeweils mit einer Zitronenspalte abschließen. Den Zitronensaft mit 1 EL Olivenöl mischen, salzen, pfeffern. Die Garnelen-Speck-Muschel-Spieße damit beträufeln.
3.
Alle Spieße auf dem Grill in ca. 5 Minuten grillen, dabei einmal wenden. Mit Koriandergrün dekorieren und je nach Geschmack mit Zitronenöl und Sojasoße servieren.