Grissini mit Rosmarin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grissini mit Rosmarin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
207
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien207 kcal(10 %)
Protein5,62 g(6 %)
Fett7,88 g(7 %)
Kohlenhydrate30,03 g(20 %)
zugesetzter Zucker0,64 g(3 %)
Ballaststoffe0,42 g(1 %)
Vitamin A0,31 mg(39 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin B₁0,28 mg(28 %)
Vitamin B₂0,14 mg(13 %)
Niacin2,01 mg(17 %)
Vitamin B₆0,03 mg(2 %)
Folsäure41,02 μg(14 %)
Pantothensäure0,25 mg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0,03 mg(0 %)
Kalium120,23 mg(3 %)
Calcium22,4 mg(2 %)
Magnesium4,48 mg(1 %)
Eisen1,23 mg(8 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,98 g
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
20
Zutaten
10 g
frische Hefe
200 g
50 g
½ TL
50 ml
1 Prise
1 TL
getrockneter Rosmarin
Mehl zum Arbeiten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlWeizengrießOlivenölHefeRosmarinZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die zerbröckelte Hefe, das Mehl, den Grieß, das Salz, das Olivenöl, ca. 100 ml lauwarmes Wasser, den Zucker und den Rosmarin in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten, der nicht mehr am Schüsselrand klebt. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
2.
Den Teig nochmal gut durchkneten, zu einer Rolle formen und in ca. 20 Stücke teilen. Diese auf bemehlter Arbeitsfläche zu ca. 20 cm langen Strängen formen und nebeneinander mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Nochmals abgedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen.
3.
Den Ofen auf 160° C Umluft vorheizen.
4.
Den Teig mit Wasser bestreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten goldbraun und kross backen. Vom Blech nehmen und auskühlen lassen.