Grüne Knöpfle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grüne Knöpfle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
276
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien276 kcal(13 %)
Protein19 g(19 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K306,6 μg(511 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,6 mg(55 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure156 μg(52 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin11,9 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium694 mg(17 %)
Calcium302 mg(30 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure69 mg
Cholesterin25 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Blattspinat
3 EL gehackte Petersilie
85 g geriebener Käse
200 g Quark
Pfeffer
geriebene Muskatnuss
1 Knoblauchzehe
150 g gemahlener Weizen
Salz
2 Zwiebeln
1 TL Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlattspinatQuarkWeizenKäsePetersilieButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Spinat verlesen, waschen und tropfnass in einen Topf geben. So lange kochen lassen, bis er zusammengefallen ist.

Gut ausdrücken und fein schneiden. Spinat zusammen mit der feingehackten Petersilie und dem geriebenen Käse zum Quark geben.

Käftig mit Gewürzen abschmecken. Knoblauchzehe schälen, zerdrücken und dazugeben. Weizen daruntermischen und den Teig etwa 1/4 Stunde ruhen lassen.

2.

Mit bemehlten Händen aus dem Teig kleine Klöße formen und diese in siedendem Salzwasser etwa 10 Minuten ziehen lassen.
Das Wasser darf nicht kochen, sonst zerfallen die Knöpfle.

3.

Zwiebeln schälen und in Würfel oder in Ringe schneiden.

Butter in einer Pfanne zerlassen und Zwiebeln darin goldbraun braten.

Zwiebeln über die Knöpfle geben und diese anschließend sofort servieren.