0

Grüne Ravioli mit Paprika und Käse

Grüne Ravioli mit Paprika und Käse
0
Drucken
1 h 30 min
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
400 g
Mehl zum Ausrollen
4
100 g
gekochter Spinat gut abgetropft;püriert
Für die Füllung
400 g
80 g
frisch geriebener Pecorino
1 EL
Zitronenschale frisch gerieben
1 EL
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
8 EL
fein gehackte Basilikumblätter
Außerdem
3
Paprikaschoten grün und rot
1
große weiße Zwiebel
2 TL
Pfeffer aus der Mühle
Pecorino frisch gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Für den Teig das Mehl auf ein Holzbrett häufen, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Den Spinat hineingeben. Die Eier aufschlagen und in die Mulde dazugeben, salzen. Mehl vom Rand aus mit den Eier und dem Spinat vermischen. Gut durchkneten, bis der Teig glatt und elastisch ist. Zur Kugel formen und mit einem feuchten Tuch bedeckt ruhen lassen.
Schritt 2/5
Ricotta mit Pecorino, Basilikum, Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Öl mischen. Am besten ganz kurz durch pürieren.
Schritt 3/5
Die Teigkugel halbieren, beide Stücke auf leicht bemehlter Fläche dünn ausrollen (2 mm). Mit einem Teigrädchen in 5 cm breite Streifen schneiden. Auf der Hälfte der Streifen im Abstand von etwa 3 cm mit einem Teelöffel kleine Portionen der Füllung verteilen. Die übrigen Teigstreifen vorsichtig darüber legen und Ravioli ausschneiden. Die Ränder leicht andrücken. Die Ravioli auf einem mit Mehl bestäubten Tuch ausbreiten und kurz antrocknen lassen.
Schritt 4/5
Paprika waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Paprika bei mittlerer Hitze 4-5 Min. zugedeckt andünsten. Immer wieder umrühren. Die Zwiebel dazugeben und in weiteren 5-6 Min. fertig dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Schritt 5/5
Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Ravioli in das sprudelnde Wasser geben, nach dem Aufwallen 3-4 Min. ziehen lassen. Die Ravioli gut abtropfen lassen und mit dem Gemüse mischen. Auf Teller verteilen und mit reichlich Pecorino bestäubt servieren.

Zusätzlicher Tipp

Am besten den Pecorino aus Sardinien (Pecorino Sardo) benutzen. Ersatzweise kann man auch frischen Parmigiano Reggiano verwenden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Bis zu 38% reduziert: Samsung Kühlgeräte und Mikrowellen
VON AMAZON
Preis: 149,00 €
95,00 €
Läuft ab in:
Bis zu 15% reduziert: Le Creuset Aluminium-Antihaft-Produkte
VON AMAZON
Preis: 84,95 €
54,76 €
Läuft ab in:
Bis zu 38% reduziert: Samsung Kühlgeräte und Mikrowellen
VON AMAZON
Preis: 239,00 €
175,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages