EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Smarte Hausmannskost

Grüne Spargelsuppe

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Grüne Spargelsuppe

Grüne Spargelsuppe - Fix zubereitet für den gesunden Feierabend!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
186
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die grüne Spargelsuppe punktet mit dem Mineralstoff Kalium, welcher den Flüssigkeitshaushalt des Körpers in Einklang bringt. Das grüne Stangengemüse liefert außerdem Folsäure für die Zellerneuerung und für die Blutbildung; das B-Vitamin ist besonders für Schwangere wichtig.

Gerne können sie zur grünen Spargelsuppe Vollkorn-Baguettebrot servieren oder Croûtons zubereiten. Auch eine Einlage aus gerösteten Cashew- und Kürbiskernen macht sich gut in der Spargelsuppe.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien186 kcal(9 %)
Protein4 g(4 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K60,6 μg(101 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure122 μg(41 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium474 mg(12 %)
Calcium60 mg(6 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure35 mg
Cholesterin29 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g grüner Spargel
200 g mehligkochende Kartoffeln
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
1 EL Butter
1 EL Olivenöl
700 ml Gemüsebrühe
Salz
100 ml Schlagsahne
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise frisch gemahlener Muskat
4 EL Schnittlauchröllchen
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Sparschäler, 1 Topf, 1 Stabmixer, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.
Den Spargel waschen, die Enden abschneiden und nach Bedarf dünn schälen, die Stangen halbieren.
2.

Die Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Butter mit dem Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalotte mit dem Knoblauch darin andünsten. Die Kartoffeln und den Spargel zugeben und mit etwas Gemüsebrühe ablöschen. Mit der restlichen Gemüsebrühe aufgießen, salzen und bei geschlossenem Deckel 10–15 Minuten garen bis das Gemüse weich ist.

3.
Anschließend pürieren und die Suppe durch ein feines Sieb streichen. Mit der Sahne aufgießen, mit dem Mixer aufschäumen und mit Salz, Pfeffer und frisch gemahlenem Muskat abschmecken.
4.
Die Suppe in vier Schälchen verteilen und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite