Grüne Stachelbeer-Konfitüre

mit Pfefferminze
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grüne Stachelbeer-Konfitüre
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
4438
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.438 kcal(211 %)
Protein10 g(10 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate1.071 g(714 %)
zugesetzter Zucker998 g(3.992 %)
Ballaststoffe30,7 g(102 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,1 mg(68 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure234 μg(78 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin10,6 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C362 mg(381 %)
Kalium2.124 mg(53 %)
Calcium384 mg(38 %)
Magnesium162 mg(54 %)
Eisen13 mg(87 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure166 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt1.071 g

Zutaten

für
1
Zutaten
2 Bund
frische Pfefferminze
250 ml
1 kg
1 kg
2 Päckchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerStachelbeerePulvergelatineWasser

Zubereitungsschritte

1.

Die Pfefferminze von den Stielen zupfen, waschen, grob hacken und im Wasser aufkochen. Abseits vom Herd ziehen lassen. Inzwischen die Stachelbeeren putzen, waschen und abtropfen lassen. Das gewürzte Wasser durch ein Sieb über die Früchte gießen und den Zucker hineinrühren. 24 Stunden zugedeckt stehenlassen.

2.
Das Geliermittel einrühren und auf milder Hitze zum Kochen bringen, dabei gelegentlich umrühren. Den Topf nicht schließen. Nach dem Aufkochen 1 Minute durchkochen lassen. Die Konfitüre in Gläser füllen, mit Deckel verschließen und auf den Kopf gestülpt auskühlen lassen.