Grüner Bohnensalat

mit Ingwerhähnchen
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grüner Bohnensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
268
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien268 kcal(13 %)
Protein20 g(20 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K53,1 μg(89 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin12,5 mg(104 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin8,6 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium470 mg(12 %)
Calcium79 mg(8 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure174 mg
Cholesterin47 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für den Salat
300 g Hähnchenbrustfilet (2 Hähnchenbrustfilets)
1 Knoblauchzehe
5 g kandierter Ingwer (aus dem Bioladen)
Cayennepfeffer
1 TL geröstetes Sesamöl
400 g Keniabohne (ersatzweise grüne Bohnen)
Salz
Eiswürfel
2 EL neutrales Pflanzenöl
Für das Dressing
2 Schalotten
2 EL Weißweinessig
Fleur de sel
Dijonsenf
Zucker
Pfeffer
4 EL Rapsöl
Produktempfehlung

Plus Wartezeit!

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Hähnchenbrustfilets kalt abwaschen und trocken tupfen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit dem kandierten Ingwer im Mörser fein zerstoßen, Cayennepfeffer und Sesamöl unterrühren. Die Hähnchenbrüste damit einreiben und zugedeckt beiseite stellen.

2.

Die Bohnen waschen und putzen. In einem Topf Wasser aufkochen, kräftig salzen und die Bohnen darin in etwa 8 Minuten bissfest kochen. Durch ein Sieb abgießen und sofort in Eiswasser geben, damit sie ihre schöne grüne Farbe behalten. Herausnehmen und gut abtropfen lassen.

3.

Für das Dressing die Schalotten schälen und fein würfeln. In einer Schüssel den Essig mit 1 EL warmem Wasser und dem Fleur de Sel verrühren, bis es sich aufgelöst hat. Den Senf, je eine Prise Zucker und Pfeffer unterrühren und das Rapsöl unterschlagen, bis eine cremige Emulsion entsteht. Schalottenwürfel und Bohnen unterheben und etwa 2 Stunden zugedeckt durchziehen lassen.

4.

Das neutrale Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbrustfilets salzen und darin von jeder Seite bei mittlerer Hitze 4 – 5 Minuten braten. Abkühlen lassen.

5.

Den Bohnensalat auf 4 Teller oder Schalen verteilen. Die Hähnchenbrustfilets quer in Scheiben schneiden und darauf anrichten.