Grüner Tee-Eiscreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grüner Tee-Eiscreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
410
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien410 kcal(20 %)
Protein6 g(6 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker22 g(88 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K7,4 μg(12 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin13,5 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium280 mg(7 %)
Calcium144 mg(14 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren15 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin269 mg
Zucker gesamt29 g

Zutaten

für
6
Zutaten
2 TL japanisches Teepulver
4 Eigelbe
100 g Zucker
200 ml Milch
20 ml weißer Rum
400 g Schlagsahne
Für die Himbeersauce
400 g Himbeeren
2 EL Limettensaft
3 EL Puderzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneHimbeereMilchZuckerLimettensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Milch aufkochen lassen, Teepulver einrühren und im Kühlschrank erkalten lassen. Eigelb mit Zucker in einer Schlagschüssel über dem heißen Wasserbad aufschlagen, die abgekühlte Teemilch und Rum unterrühren. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben. Masse in eine gekühlte Form geben und im Tiefkühlgerät mindestens 4 Stunden gefrieren lassen, dabei in der ersten Zeit jede 20 Min. gut umrühren.
2.
Für die Himbeersauce die Himbeeren verlesen, einige schöne zum Garnieren beiseite legen, den Rest mit Puderzucker und Limettensaft pürieren und anschließend durch ein Sieb streichen, kalt stellen.
3.
Ca. 20 Min. vor dem Servieren die Form in den Kühlschrank stellen. Dann mit einem Eisportionierer Kugeln formen und mit der Himbeersauce in Schälchen anrichten, mit Himbeeren garnieren.