Grünes Teeeis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grünes Teeeis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 25 min
Zubereitung
Kalorien:
330
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien330 kcal(16 %)
Protein1 g(1 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker52 g(208 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium91 mg(2 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin21 mg
Zucker gesamt54 g

Zutaten

für
4
Zutaten
½ Blatt Gelatine
125 g Zucker
20 g grüner Tee (z. B. Gyokuru, Japan oder Yunnan Green Tea, China)
25 g Minze
85 g Glucose
125 ml Zitronensaft
100 g süße Schlagsahne
25 ml weisser Rum 40 VoL %
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerZitronensaftSchlagsahneMinzeTeeGelatine

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 500 ml Wasser mit Zucker aufkochen und vom Herd ziehen. Den grünen Tee mit den Minzeblättern und der Glukose in das Wasser einrühren.
2.
Die Flüssigkeit zugedeckt 8 bis 10 Minuten ziehen lassen. Danach alles durch ein Sieb gießen. Die ausgedrückte Gelatine und den Zitronensaft unterrühren. Wenn die Flüssigkeit abgekühlt ist, die ungeschlagene Sahne und den Rum hinzufügen und in eine flache Metallschale geben und gefrieren lassen, dabei in der ersten Stunde immer wieder mit einer Gabel gut durchrühren.
Schlagwörter