Grünkohlküchlein mit Speck und Tomatensugo

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Grünkohlküchlein mit Speck und Tomatensugo
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
644
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien644 kcal(31 %)
Protein25 g(26 %)
Fett51 g(44 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe14,2 g(47 %)
Automatic
Vitamin A2,7 mg(338 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E9 mg(75 %)
Vitamin K2.076,4 μg(3.461 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin12,7 mg(106 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure585 μg(195 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin25,9 μg(58 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C305 mg(321 %)
Kalium1.863 mg(47 %)
Calcium746 mg(75 %)
Magnesium118 mg(39 %)
Eisen6,8 mg(45 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren21,4 g
Harnsäure166 mg
Cholesterin269 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Für die Tomatensauce
800 g Tomaten
1 Stange Staudensellerie
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
1 EL frisch gehackte Petersilie
1 Prise Zucker
Salz
Cayennepfeffer
Für die Taler
1 kg Grünkohl
Salz
1 Zwiebel
100 g Speck
1 EL Pflanzenöl
4 Eier
50 g geriebener Parmesan
Semmelbrösel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Butterschmalz zum Braten
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Sauce die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Den Sellerie waschen, putzen und klein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen mit dem Sellerie in heißem Öl anschwitzen. Das Tomatenmark unterrühren, kurz mitschwitzen und die Tomaten dazu geben. Etwa 5 Minuten köcheln lassen, dann die Petersilie zufügen und mit Zucker, Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
2.

Für die Taler Grünkohl waschen, putzen und von den harten Stielen befreien. Grünkohl in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen, dann abgießen und sehr fein hacken.

3.

Inzwischen Zwiebel schälen und fein hacken. Speck in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Speck darin anbraten. Zwiebel zugeben und glasig dünsten. Grünkohl zugeben und zusammen weitere ca. 5 Minuten dünsten.

4.

Inzwischen 2 Eier in einem tiefen Teller verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesan und Semmelbrösel ebenfalls in einem tiefen Teller mischen. Grünkohlmischung leicht abkühlen lassen und mit restlichen Eiern und so vielen Semmelbröseln mischen, dass ein gut formbarer Teig entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und aus der Mischung gleich große Bratlinge formen. Bratlinge erst in den Eiern, dann in der Parmesanmischung wenden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und Bratlinge darin goldbraun braten.

 
das Rezept ist nicht vollständig. Es ist nur die Zubereitung der Tomatensosse angegeben! Die Taler fehlen komplett!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Fingernagel, vielen Dank für den Hinweis! Wir haben die Zubereitung eingefügt, aus technischen Gründen werden die Änderungen aber erst in einer bis zwei Stunden zu sehen sein. Viele Grüße von EAT SMARTER!
Schlagwörter