Guacamole mit knusprigen Chips

ANZEIGE
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Guacamole mit knusprigen Chips
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
352
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien352 kcal(17 %)
Protein6 g(6 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,6 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8 mg(67 %)
Vitamin K208,3 μg(347 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure155 μg(52 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin6,9 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C201 mg(212 %)
Kalium1.347 mg(34 %)
Calcium115 mg(12 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren6,3 g
Harnsäure47 mg
Cholesterin5 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1 Packung Slendier Lasagne Style
1 reife Avocado (geschält und gewürfelt)
1 reife Tomate (entkernt und gewürfelt)
½ Salatgurke (geschält und gewürfelt)
1 kleine rote Paprikaschote (entkernt und gewürfelt)
½ rote Zwiebel (gewürfelt)
1 Jalapeño (gewürfelt)
1 Tasse Koriander (gehackt)
1 Zitrone (Saft)
1 Prise Paprikapulver
1 Prise gemahlener Kreuzkümmel
1 Prise gemahlener Koriander
1 Prise Cayennepfeffer
1 EL Sauerrahm (Sourcream)
Salz und Pfeffer, nach Geschmack
Zum Garnieren
gehackte Korianderblatt
süßes Paprikapulver
etwas Olivenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KorianderSauerrahmKorianderAvocadoTomateSalatgurke

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
2.

Die Slendier Lasagne Blätter nach Packungsanweisung zubereiten. Zwischen Papiertuchschichten trocknen. Die Blätter auf das Backblech legen, so dass sie sich nicht überlappen. Salzen. Ca. 30 Minuten im Backofen backen, bis die Blätter knusprig sind und wie Chips aussehen. Dann aus dem Backofen holen und zum Kühlen beiseitestellen.

3.

Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und mit den o. g. Gewürzen, Salz und Pfeffer würzen. Zitronensaft nach Geschmack hinzugeben. Vorsichtig mengen, so dass die Avocado stückig bleibt.

4.

Die Guacamole in eine Servierschüssel geben und mit den Korianderblättern garnieren. Ein wenig Paprikapulver und Olivenöl darüber geben.

5.

Zusammen mit den ausgekühlten Chips servieren.

Schlagwörter