0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gugelhupf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
3794
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Gugelhupfform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.794 kcal(181 %)
Protein56 g(57 %)
Fett206 g(178 %)
Kohlenhydrate427 g(285 %)
zugesetzter Zucker215 g(860 %)
Ballaststoffe9,7 g(32 %)
Automatic
Vitamin A2 mg(250 %)
Vitamin D9 μg(45 %)
Vitamin E13,9 mg(116 %)
Vitamin K39,1 μg(65 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin14,3 mg(119 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure214 μg(71 %)
Pantothensäure4,5 mg(75 %)
Biotin77,2 μg(172 %)
Vitamin B₁₂4,7 μg(157 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium1.374 mg(34 %)
Calcium369 mg(37 %)
Magnesium125 mg(42 %)
Eisen7,7 mg(51 %)
Jod57 μg(29 %)
Zink6 mg(75 %)
gesättigte Fettsäuren118 g
Harnsäure139 mg
Cholesterin1.324 mg
Zucker gesamt258 g

Zutaten

für
1
Zutaten
20 g gemahlene Haselnüsse
200 g Butter
4 Eier
100 g Zucker
1 Prise Salz
100 g Puderzucker
30 g Speisestärke
125 ml Milch
200 g Mehl
3 EL Rosinen
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterMilchZuckerRosinenHaselnussEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Gugelhupfform(en) gründlich einfetten und mit den Haselnüssen ausstreuen. Butter zerlassen und wieder etwas abkühlen lassen. Eier trennen. Eiweiß mit Zucker und Salz steif schlagen. Butter und Puderzucker mit den Schneebesen des elektrischen Handrührgeräts cremig aufschlagen. Eigelbe und Speisestärke unterrühren, dann abwechselnd Milch und Mehl untermischen. Rosinen unterrühren und zum Schluss den Eischnee unterziehen.
2.
Teig in die Form(en) füllen, im vorgeheizten Backofen (180°, Mitte) ca. 70 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). (Die kleinen schon nach 45 Min. kontrollieren) Herausnehmen und abkühlen lassen, stürzen, mit Puderzucker bestäuben und nach Belieben mit Kerzen bestücken.