Gulasch-Auflauf mit Schmandhaube

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gulasch-Auflauf mit Schmandhaube
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
3 mittelgroße Zwiebeln
3 Paprikaschoten
250 g Champignons
1 kg
1-2 EL Öl
Salz, Pfeffer
Paprikapulver rosenscharf
2 EL Tomatenmark
2 gestr. EL Mehl
3 TL klare Brühe
1 Toastbrotscheibe
200-250g Schmand
50 g geriebener Gratin-Käse
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ChampignonTomatenmarkZwiebelPaprikaschoteÖlPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln schälen und würfeln. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Pilze putzen, waschen und halbieren oder vierteln.

2.

Gulasch trocken tupfen, evtl. kleiner würfeln. Öl im ofenfesten Bräter erhitzen. Fleisch darin portionsweise rundherum kräftig anbraten. Zwiebeln, Pilze und Paprika zufügen, unter Wenden ca. 3 Minuten mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprika würzen. Tomatenmark einrühren. Mehl darüberstäuben und alles anschwitzen. 750ml Wasser und Brühe einrühren, aufkochen.

3.

Alles zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/ Gas: Stufe 2) ca. 1,5 Stunden schmoren. Mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprika abschmecken.

4.

Toast entrinden, zerbröseln. Schmand und Käse verrühren. Alles auf dem Gulasch verteilen. Offen bei 225° (Umluft: 200°C/Gas: Stufe 4) 15-20 Minuten überbacken. Dazu passen Salzkartoffeln. Getränk: Bier, z. B. Pils.