Leichtes Abendessen

Gurken-Schafskäse-Gazpacho

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gurken-Schafskäse-Gazpacho

Gurken-Schafskäse-Gazpacho - Feines Süppchen aus dem Glas

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 35 min
Fertig
Kalorien:
142
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Salatgurken in der Gurken-Schafskäse-Gazpacho enthält besonders viel Wasser; das ist gut für die Haut und hilft dabei, die tägliche Flüssigkeitsaufnahme zu steigern. Die Gurke liefert außerdem verdauungsanregende Bitterstoffe und etwas Vitamin C für starke Abwehrkräfte. Der eiweißreiche Schafskäse hilft beim Aufbau und Erhalt der Muskelmasse. Die Mineralstoff-Kombination aus Calcium und Phosphor aus dem Käse hat eine positive Wirkung auf die Knochen- und Zahngesundheit.

Sie möchten die Gurken-Schafskäse-Gazpacho vegan genießen? Dafür muss lediglich der Schafskäse ersetzt werden  – beispielsweise durch zerbröselten Tofu.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien142 kcal(7 %)
Protein6 g(6 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K32,6 μg(54 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium490 mg(12 %)
Calcium149 mg(15 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin17 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalatgurkeFetaSesamsamenSenfDillKnoblauchzehe

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
Salatgurke (2 Salatgurken)
1
2
1 TL
½
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
Kreuzkümmel gemahlen
2 Zweige
100 g
1 EL
Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Stabmixer, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1.
Die Gurken schälen, längs halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen, dann in Würfel schneiden.
2.
Die Knoblauchzehe schälen und hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen und in hauchdünne Scheibchen schneiden.
3.
Alles zusammen mit dem Pürierstab fein pürieren.
4.

Die Suppe mit Senf, ausgepresstem Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen und abschmecken. Etwas Dill fein hacken und unterrühren. Die Suppe ca. 2 Stunden kalt stellen.

5.
Den Feta in kleine Würfel schneiden.
6.

Den Sesam in einer heißen Pfanne ohne Fett anrösten.

7.

Zum Servieren das Gazpacho auf Gläser oder Schälchen verteilen, mit Feta und Sesam bestreuen, mit einem Dillzweig garnieren und servieren.