Gurkenkaltschale

mit Krabben
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gurkenkaltschale
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
77
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien77 kcal(4 %)
Protein9 g(9 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K24,4 μg(41 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium414 mg(10 %)
Calcium75 mg(8 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod59 μg(30 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren0,5 g
Harnsäure74 mg
Cholesterin58 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
6
Zutaten
2 Salatgurken
400 ml Gemüsefond (aus dem Glas)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise gemahlener Koriander
einige Spritzer Tabasco
1 Prise Zucker
1 Bund Dill
1 EL Olivenöl
250 g Tiefseekrabbenfleisch
Dill zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
DillOlivenölZuckerKorianderSalatgurkeSalz

Zubereitungsschritte

1.

Salatgurken schälen, halbieren und den Kerne herausschaben. Etwa 150 g Gurke fein würfeln und abgedeckt beiseite stellen. Den Rest grob würfeln und in einen Mixer geben. Gemüsefond zugeben und alles pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Koriander, Tabasco und Zucker abschmecken.

2.

Dill abbrausen, trockenschütteln und fein hacken. Kurz vor dem Servieren mit den Gurkenstückchen und dem Olivenöl unter die Kaltschale rühren. Nochmals abschmecken. Die Krabben in die Suppe geben und mit Dill garniert servieren.