Gurkenkaltschale

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gurkenkaltschale
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
223
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien223 kcal(11 %)
Protein7 g(7 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K35,6 μg(59 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure56 μg(19 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10,1 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium639 mg(16 %)
Calcium173 mg(17 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren3,8 g
Harnsäure27 mg
Cholesterin10 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Salatgurken
1 Knoblauchzehe
400 g Joghurt
1 Prise Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
½ Zitrone Saft
40 g Walnusskerne
2 EL Olivenöl
Dill zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Gurken schälen, putzen, längs halbieren und vier dünne Scheiben abschneiden. Kerne herausschaben und das Gurkenfleisch grob würfeln. Mit dem geschälten Knoblauch in den Mixer geben. Joghurt zugeben, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft würzen. Fein pürieren und dabei so viel kaltes Wasser (ca. 200 ml) angießen bis die gewünschte, cremige Konsistenz erreicht ist. Mindestens 1 Stunde kalt stellen.
2.
Zwischenzeitlich die Gurkenscheiben wellenförmig auf Spieße stecken und die Nüsse grob hacken.
3.
Die Suppe nochmals abschmecken und im Mixer aufschäumen. Auf Schalen verteilen und mit Öl beträufeln. Mit dem Gurkenspieß und Dill garnieren und die Walnüsse dazu reichen.