Hackbällchen mit dunkler Sauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackbällchen mit dunkler Sauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 43 min
Fertig
Kalorien:
395
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien395 kcal(19 %)
Protein28 g(29 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K2,9 μg(5 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin13,2 mg(110 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7,5 μg(17 %)
Vitamin B₁₂5,1 μg(170 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium534 mg(13 %)
Calcium22 mg(2 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink6 mg(75 %)
gesättigte Fettsäuren9,6 g
Harnsäure144 mg
Cholesterin132 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Scheiben Toastbrot
250 g Rinderhackfleisch
250 g gemischtes Hackfleisch
1 Zwiebel
1 EL scharfer Senf
1 Ei (Größe M)
Salz
Pfeffer
2 EL Öl zum Braten
Für die Sauce:
100 ml trockener Cidre (Apfelwein)
1 EL Zuckerrübensirup
200 ml Fleischbrühe (Instant)
1 EL dunkler Saucenbinder
Salz
Pfeffer
Produktempfehlung
Dazu passt Kartoffelpüree und gedünsteter Chicorée.

Zubereitungsschritte

1.

Toastbrot in Wasser einweichen. Hackfleisch in eine Schüssel geben. Zwiebel pellen und fein würfeln. Zwiebel, Ei, ausgedrücktes Toastbrot, Salz und Pfeffer zum hack geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Hackbällchen darin ca. 8-10 Minuten ringsum braten.

2.

Hackbällchen aus der Pfanne nehmen. Bratensatz mit dem Cidre ablöschen. Zuckerrübensirup einrühren und die Fleischbrühe angießen. Alles unter Rühren aufkochen. Saucenbinder einrühren und die Sauce ca. 3 Minuten leise köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hackbällchen in die Sauce geben und einige Minuten darin ziehen lassen.