Hackbällchen mit Schmanddip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackbällchen mit Schmanddip
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 48 min
Fertig
Kalorien:
690
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien690 kcal(33 %)
Protein34 g(35 %)
Fett56 g(48 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E8 mg(67 %)
Vitamin K25,3 μg(42 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin15,6 mg(130 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂5,2 μg(173 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium725 mg(18 %)
Calcium97 mg(10 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink6,2 mg(78 %)
gesättigte Fettsäuren25,4 g
Harnsäure180 mg
Cholesterin211 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Für den Dip
250 g Crème fraîche
2 EL Crème fraîche
Salz
Zitronensaft
Für die Bällchen
1 Brötchen vom Vortag
2 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Chilischote
600 g gemischtes Hackfleisch
2 EL frisch gehackte Petersilie
1 Ei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Paprikapulver scharf
Öl zum Braten
Salatblatt zum Anrichten

Zubereitungsschritte

1.
Für den Dip den Sauerrahm mit der Creme fraiche glatt rühren und mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
2.
Das Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Die Chilischote waschen, putzen und hacken. Das Hackfleisch in eine große Schüssel geben. Das ausgedrückte Brötchen mit den Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Chili, Petersilie, Ei, Salz, Pfeffer und Paprikapulver ebenfalls zum Hackfleisch geben. Alles gut verkneten und kleine Bällchen aus dem Teig formen.
3.
In heißem Öl in einer beschichteten Pfanne rundherum 6-8 Minuten braun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und nach Belieben auf Salatblättern angerichtet mit dem Dip servieren.