0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
800 g Hackfleisch
2 Zwiebeln
1 TL Currypulver
1 TL Tomatenmark
2 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 altbackene Brötchen
2 EL Öl
200 g Sellerie
1 Möhre
400 ml Fleischbrühe
200 ml Schlagsahne
Kräutersträußchen für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischSellerieSchlagsahneÖlTomatenmarkZwiebel

Zubereitungsschritte

1.
Step 1
2.
Semmeln in warmem Wasser einweichen. Zwiebeln schälen und eine in feine Streifen schneiden. Hackfleisch mit ausgedrückten Semmeln, Zwiebelstreifen, Currypulver, Tomatenmark und Eiern in eine Schüssel geben.
3.
Step 2
4.
Gut vermengen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
5.
Step 3
6.
Einen Laib formen und diesen in einen Topf oder eine hohe, ofenfeste Pfanne setzen. Mit Öl einpinseln. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober- und Unterhitze ca. 20 Min. backen lassen.
7.
Sellerie und Karotten schälen und würfeln. Übrige Zwiebel ebenfalls würfeln.
8.
Braten herausnehmen und Gemüse zugeben, anschwitzen und mit Brühe ablöschen. Wieder im Ofen weitere ca. 40 Min. backen.
9.
Step 4
10.
Herausnehmen. Fleisch ruhen lassen und Sahne zum Gemüse-Bratenfond gießen. Etwas einreduzieren lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
11.
Step 5
12.
Braten in Scheiben schneiden und auf der Schmorgemüsesauce auf einer Platte anrichten. Mit einem Kräutersträußchen garniert servieren.