0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
575
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien575 kcal(27 %)
Protein35 g(36 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,3 g(34 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E9,6 mg(80 %)
Vitamin K52,4 μg(87 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin16,4 mg(137 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure215 μg(72 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin19 μg(42 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C298 mg(314 %)
Kalium1.585 mg(40 %)
Calcium153 mg(15 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink6,3 mg(79 %)
gesättigte Fettsäuren15 g
Harnsäure225 mg
Cholesterin170 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
6
Zutaten
750 g gemischtes Hackfleisch
400 g schöne Wirsingblätter
1 Petersilienwurzel
2 rote Paprikaschoten
2 grüne Paprikaschoten
2 gelbe Paprikaschoten
3 Zwiebeln
350 g Tomaten
1 Semmel vom Vortag
125 ml Milch
4 EL Olivenöl
2 Eier
1 TL Thymian
Salz
Pfeffer
250 g Knollensellerie
2 EL Senf
250 g festkochende Kartoffeln
3 EL Butter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kohlblätter in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Das Gemüse putzen und waschen, Petersilienwurzel und Zwiebeln fein würfeln. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, waschen und die rote, 1/2 grüne und 1/2 gelbe Paprikaschote fein würfeln, die restlichen in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten heiß überbrühen, Haut abziehen, Fruchtfleisch würfeln. Die Semmel einweichen. Paprikawürfel, Petersilienwurzel und 1/3 der Zwiebelwürfel in 1 EL Olivenöl andünsten, abkühlen lassen. Die Semmel ausdrücken, mit Eiern, Gewürzen und dem gedünsteten Gemüse zum Hackfleisch geben und alles gut mischen. Einen ovalen Laib formen. 2 EL Öl in einem großen Bräter erhitzen und die restlichen Zwiebel und Tomatenwürfel darin andünsten, an den Rand schieben und den Hackbraten in den Bräter setzen. 45 Minuten braten. Sellerie putzen und in Stifte schneiden. Wirsingblätter etwas einölen, Braten aus dem Ofen nehmen und rundherum mit Senf einstreichen. Die Wirsingblätter dachziegelartig auf die Oberfläche des Bratens legen, nochmals mit Öl bepinseln und die gesamte Oberfläche mit Alufolie abdecken. Weitere 30 Minuten braten, nach 10 Minuten Paprika- und Selleriestreifen um den Braten legen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Alufolie entfernen. Braten in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse servieren.
2.
Kartoffeln schälen und in ca. 15 Minuten im Salzwasser garen. Gut abtropfen lassen, Butter in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln rundherum anbraten.