0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
667
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien667 kcal(32 %)
Protein44 g(45 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K16,9 μg(28 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin20,6 mg(172 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin16,6 μg(37 %)
Vitamin B₁₂7 μg(233 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium1.045 mg(26 %)
Calcium73 mg(7 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink8,3 mg(104 %)
gesättigte Fettsäuren21,1 g
Harnsäure255 mg
Cholesterin213 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
5
Zutaten
1 rote Peperoni
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
1 Brötchen vom Vortag
75 g getrocknete Tomate in Öl
100 g schwarze Oliven ohne Stein
1 EL Kapern
1 TL Zitronenschalenabrieb
1 kg Hackfleisch gemischt
2 Eier (Größe M)
1 Bund Thymian
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g Cocktailtomaten
Fett für die Form
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Peperoni längs halbieren, entkernen, waschen und quer in Streifen schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Die Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen in feine Würfel schneiden.

2.

In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen. Die Peperoni, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin bei milder Hitze dünsten, etwas abkühlen lassen.

3.

Das Brötchen in warmem Wasser einweichen.

4.

Die eingelegten Tomaten und die Oliven klein schneiden. Mit den Kapern, der Zitronenschale, den gedünsteten Peperonistreifen, den Zwiebel- und Knoblauchwürfeln in eine große Rührschüssel geben.

5.

Den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Das Brötchen gut ausdrücken, mit dem Hackfleisch und den Eiern in die Schüssel geben.

6.

Thymian und Basilikum waschen und trocken schütteln. 2–3 Thymianstiele beiseite legen. Von den restlichen Zweigen die Blätter abstreifen. Die Basilikumblätter in feine Streifen schneiden. Thymianblätter und Basilikumstreifen zum Hackfleisch geben. Alles kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und gut durchkneten.

7.

Die Hackmasse in eine große gefettete ofenfeste Form oder einen Bräter geben und zu einem Brot ähnlichen Laib formen. Den Hackbraten im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 1 Stunde garen.

8.

Die Cocktailtomaten waschen, die letzte Knoblauchzehe in Scheiben schneiden. Tomaten und Knoblauchscheiben mit den übrigen Thymianzweigen nach 30 Minuten zum Hackbraten in die Form geben. Alles mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und weitergaren.

9.

Den Hackbraten in Scheiben schneiden. Die Ofentomaten mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Hackbraten auf Tellern oder auf einer Platte anrichten.