Hackbraten mit Paprika-Pistazien-Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackbraten mit Paprika-Pistazien-Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
1068
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.068 kcal(51 %)
Protein61 g(62 %)
Fett81 g(70 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K32,6 μg(54 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin27,1 mg(226 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin19,5 μg(43 %)
Vitamin B₁₂8,7 μg(290 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium1.356 mg(34 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium119 mg(40 %)
Eisen7,4 mg(49 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink11,2 mg(140 %)
gesättigte Fettsäuren29,9 g
Harnsäure343 mg
Cholesterin235 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 rote Paprikaschote
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
20 g Butter
1 kg Hackfleisch
100 g geschälte Pistazien ungesalzen
1 Ei
1 TL gehackter Salbei
1 TL gehackter Thymian
100 g Semmelbrösel
10 Scheiben Frühstücksspeck
2 EL Pflanzenöl
Zum Garnieren
Salbeiblatt

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und mit der Wölbung nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen 5-10 Minuten grillen, bis die Haut schwarz wird und sich Bläschen bilden. Herausnehmen, mit einem feuchten Küchentuch belegen und die Haut abziehen. Den Backofen auf 200°C runterdrehen.

2.

Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, fein würfeln und in einer Pfanne mit zerlassener Butter 1-2 Minuten glasig anschwitzen.

3.

Das Hackfleisch mit den Pistazien, den Zwiebel- und Knoblauchwürfeln sowie dem Ei, den gehackten Kräutern und dem Paniermehl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Ein großes Stück Frischhaltefolie auf der Arbeitsfläche auslegen, die Baconscheiben eng nebeneinander legen, das Hackfleisch 1-2 cm dick darauf verteilen und in der Mitte längs mit der Paprika belegen. Mit Hilfe der Frischhaltefolie zu einer Walze aufrollen, sodass das Hackfleisch von den Baconscheiben fest umschlossen ist.

5.

Die Rolle vorsichtig in einen heißen Bräter mit Öl geben, von allen Seiten goldgelb anbraten und in den vorgeheizten Ofen für 15-20 Minuten zu Ende garen. Herausnehmen und in Scheiben geschnitten und mit Salbeiblättern garniert servieren.