Hackfleisch-Hefeklößchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackfleisch-Hefeklößchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
581
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien581 kcal(28 %)
Protein27 g(28 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K2,9 μg(5 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin11,5 mg(96 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,8 μg(11 %)
Vitamin B₁₂3,3 μg(110 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium671 mg(17 %)
Calcium26 mg(3 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink4,4 mg(55 %)
gesättigte Fettsäuren8,3 g
Harnsäure144 mg
Cholesterin63 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Mehl
10 g frische Hefe
1 EL Zucker
1 TL Salz
Mehl zum Arbeiten
2 Frühlingszwiebeln
150 g Wasserkastanie Glas
1 rote Chilischote
400 g Hackfleisch Schwein
1 EL Sojasauce
1 Prise brauner Zucker
1 TL Sesamöl
Sesamöl für die Dämpfkörbchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischZuckerHefeSojasauceSesamölZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde formen. Die Hefe zerbröckeln und mit ca. 120 ml lauwarmem Wasser, dem Zucker und wenig Mehl verrühren. Abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Anschließend mit dem Salz und dem restlichen Mehl zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Weitere ca. 30 Minuten gehen lassen. Dann auf bemehlter Arbeitsfläche erneut verkneten und abgedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen.
2.
Für die Füllung die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein hacken. Die Wasserkastanien abtropfen lassen und fein hacken. Die Chilischote waschen, halbieren, putzen und fein hacken. Die vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel mit dem Hackfleisch vermischen. Mit Sojasauce, Zucker und Öl würzen.
3.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmal durchkneten und in 4 Stücke teilen. Zu Kreisen (ca. 16-18 cm Durchmesser) auswellen und auf die Mitte jeweils 1/4 der Füllung setzen. Die Ränder hochziehen, zu einem Kloß formen und gut zusammendrücken. In 4 kleine, geölte Bambuskörbchen setzen und geschlossen, über heißem Wasserdampf, ca. 20 Minuten garen. Herausnehmen und servieren.