Hackfleisch-Nudelauflauf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackfleisch-Nudelauflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
980
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien980 kcal(47 %)
Protein48 g(49 %)
Fett45 g(39 %)
Kohlenhydrate94 g(63 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,2 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K16,1 μg(27 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin18,1 mg(151 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin16,7 μg(37 %)
Vitamin B₁₂4,3 μg(143 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium1.045 mg(26 %)
Calcium388 mg(39 %)
Magnesium122 mg(41 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink7,8 mg(98 %)
gesättigte Fettsäuren19,3 g
Harnsäure213 mg
Cholesterin214 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
400 g Hackfleisch gemischt
1 EL Tomatenmark
400 g stückige Tomaten Dose
500 g Spaghetti
Salz
100 g geriebener Parmesan
100 g Crème fraîche
2 Eier
Chilipulver
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl für die Form
1 Handvoll Kräuter Rucola und Basilikum
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Zusammen in einer Pfanne im heißen Öl glasig anschwitzen. Das Hackfleisch dazu geben und krümelig braten. Das Tomatenmark untermischen und die Tomaten ergänzen. Etwa 20 Minuten sämig köcheln lassen.
2.
Die Nudeln in Salzwasser sehr bissfest kochen.
3.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Auflaufform mit Öl auspinseln.
4.
Die Sauce von der Hitze nehmen und leicht abkühlen lassen. Die Hälfte vom Käse, die Crème fraîche und die Eier untermischen und mit Salz, Chili und Pfeffer abschmecken. Die abgetropften Nudeln unterschwenken und in die geölte Auflaufform füllen. Mit dem übrigen Käse bestreuen und im Ofen ca. 40 Minuten leicht goldbraun backen.
5.
Den Rucola und das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und abzupfen. Den Auflauf aus dem Ofen nehmen und mit den Kräutern garniert servieren.