Hackfleisch-Pizza

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackfleisch-Pizza
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
783
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien783 kcal(37 %)
Protein28 g(29 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate92 g(61 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E9,7 mg(81 %)
Vitamin K70,4 μg(117 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin10,9 mg(91 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure116 μg(39 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin11,7 μg(26 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C59 mg(62 %)
Kalium1.033 mg(26 %)
Calcium130 mg(13 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren9,2 g
Harnsäure192 mg
Cholesterin63 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
20 g
450 g
1 TL
Für den Belag
2
4
2 Bund
2
2
250 g
½ TL
4 EL
Öl für das Backblech
Zum Belegen
Zwiebeln 1 rote & 1 weiße
½
1 Becher
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hefe mit 1/4l lauwarmen Wasser glattrühren. Mit Mehl und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten und zugedeckt 45 Minuten gehen lassen.
2.
Tomaten heiß überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln, Kerne entfernen und Fruchtfleisch würfeln. Frühlingszwiebeln waschen, Enden abschneiden, fein hacken. Peperoni waschen, längs halbieren, Kerne entfernen und feine Streifen schneiden. Petersilie waschen und fein hacken. Hackfleisch mit den Frühlingszwiebeln, Peperoni, Petersilie, Salz, Pfeffer, Paprika und Kreuzkümmel vermischen. Zwiebeln schälen, halbieren und fein hacken, unter den Hackfleischteig mischen.
3.
Den Teig auf wenig Mehl nochmals durchkneten und in 4 Portionen teilen und zu Fladen formen. Backblech einölen und je zwei Fladen daraufsetzen, mit der Hackfleischmischung belegen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Ränder nach innen klappen und die Pizza bei 225 Grad 15 Minuten backen. Salat waschen und in feine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Vor dem Servieren die Pizzen mit Salatstreifen, Zwieblringen und saurer Sahne garnieren.