Hackfleischbällchen mit Preiselbeeren

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hackfleischbällchen mit Preiselbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
937
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien937 kcal(45 %)
Protein39 g(40 %)
Fett73 g(63 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K23,7 μg(40 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin17,6 mg(147 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin15,6 μg(35 %)
Vitamin B₁₂3,4 μg(113 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium1.086 mg(27 %)
Calcium94 mg(9 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink5,6 mg(70 %)
gesättigte Fettsäuren36,6 g
Harnsäure216 mg
Cholesterin226 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
4
Für die Hackbällchen
1 altbackene Brötchen
1 Gemüsezwiebel
600 g Schweinehackfleisch
200 g Kalbsbrät
1 Ei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Fett für die Friteuse
Für die Rahmsoße
400 ml Kalbsfond
2 EL Saucenbinder
200 ml Schlagsahne
Für die Preiselbeeren
400 g frische Preiselbeeren
100 ml Preiselbeersaft
2 EL Zucker
1 unbehandelte Zitrone Saft und Abrieb

Zubereitungsschritte

1.

Die Semmel in reichlich warmem Wasser einweichen. Die Zwiebel abziehen und sehr fein hacken. Das Hackfleisch mit dem Brät, der Zwiebel, der ausgedrückten Semmel und dem Ei vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit feuchten Händen 20 g schwere Bällchen formen. Das Frittierfett in einem Topf erhitzen (Es ist heiß genug, wenn an einem Holzkochlöffelstiel, den man ins Fett hält, Bläschen aufzusteigen beginnen).

2.

In der Zwischenzeit den Kalbsfond in einen Topf geben und auf die Hälfte einreduzieren lassen, mit Soßenbinder eindicken, mit der Sahne aufgießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Preiselbeeren waschen, putzen, in Preiselbeersaft mit dem Zucker, dem Zitronensaft und dem Zitronenabrieb einkochen. Die Hackbällchen im heißen Fett goldbraun frittieren, herausnehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit der Rahmsoße auf Tellern anrichten und die Preiselbeeren in Dippschälchen dazureichen. Dazu passen besonders gut Salzkartoffeln oder Pommes Frittes.