Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hackfleischbraten im Baconmantel mit Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackfleischbraten im Baconmantel mit Kartoffeln
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
1
250 g
1 EL
2 Scheiben
trockenes Toastbrot ersatzweise 1 altbackenes Brötchen
500 g
1
Ei M
1 TL
2 EL
150 g
800 g
kleine Kartoffeln
2
1 Zweig
2 Zweige
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel, den Knoblauch und den Sellerie schälen - das Selleriegrün waschen und für die Deko beiseite legen. Die geschälten Zutaten sehr fein würfeln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel-, Knoblauch- und Selleriewürfel darin bei kleiner bis mittlerer Hitze 2-4 Minuten dünsten, salzen und pfeffern. Das Toastbrot entrinden und in Wasser einweichen. Das Hackfleisch mit dem Ei, dem Senf und dem gedünsteten Zwiebel-Sellerie-Mix in eine Schüssel geben. Das Brot ausdrücken und zufügen. Alles gut vermengen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Fettpfanne oder große Reine mit 1 EL Öl einfetten.
3.
Das Hackfleisch auf dem Blech zu einem länglichen Laib formen. Mit den Speckscheiben ummanteln.
4.
Die Kartoffeln schälen und in einer Schüssel mit dem restlichen Öl (1 EL) vermischen. 1 Zitrone auspressen. Die Rosmarin- und Thymianzweige waschen, trocken schütteln und die Nadeln bzw. Blättchen hacken. Die Kräuter mit dem Zitronensaft und knapp 1 EL Salz unter die Kartoffeln mischen. Die Zitronen-Kartoffeln zum Hackbraten auf das Blech geben. Im heißen Ofen auf mittlerer Schiene 55-60 Minuten backen, bis die Kartoffeln und der Hackbraten gar sind. Dabei die Kartoffeln zwischendurch wenden.
5.
Den Hackbraten und die Kartoffeln mit dem Selleriegrün garnieren, die restliche Zitrone in Scheiben schneiden und dekorativ zwischen die Kartoffeln stecken.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Knollensellerie richtig putzen, schälen und waschen
Wie Sie Knollensellerie gekonnt sehr fein würfeln
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar