Hackfleischlasagne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackfleischlasagne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
788
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien788 kcal(38 %)
Protein54,26 g(55 %)
Fett33,95 g(29 %)
Kohlenhydrate65,48 g(44 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,47 g(5 %)
Vitamin A543,22 mg(67.903 %)
Vitamin D1,35 μg(7 %)
Vitamin E2,85 mg(24 %)
Vitamin B₁0,28 mg(28 %)
Vitamin B₂0,46 mg(42 %)
Niacin13,15 mg(110 %)
Vitamin B₆0,22 mg(16 %)
Folsäure58,06 μg(19 %)
Pantothensäure0,65 mg(11 %)
Biotin1,57 μg(3 %)
Vitamin B₁₂3,76 μg(125 %)
Vitamin C6,29 mg(7 %)
Kalium471,37 mg(12 %)
Calcium675,73 mg(68 %)
Magnesium59,68 mg(20 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod27,15 μg(14 %)
Zink6,54 mg(82 %)
gesättigte Fettsäuren15,93 g
Cholesterin188,42 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für den Teig
150 g
150 g
2
Für die Fleischsauce
350 g
150 g
1
1
2 EL
2 EL
200 g
Parmesan frisch gerieben
10
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Mehl, Hartweizengrieß, Eier und Salz mit 100 ml lauwarmem Wasser zu einem glatten Nudelteig verkneten. Mit einem Tuch bedeckt 20 Minuten ruhen lassen. Den Nudelteig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche 2 mm dünn ausrollen. Quadrate von ca. 10 cm Kantenlänge ausschneiden. In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Teigplatten portionsweise hinein geben und 6 Minuten garen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und auf Küchentüchern abtropfen lassen.
2.
Die Zwiebel und die Möhre schälen und fein hacken. In einer Pfanne 2 EL Butter erhitzen und Zwiebel und Möhre darin glasig dünsten. Rinderhack und Kalbsbrät in kleinen Portionen nach und nach dazugeben und krümelig braten. Salzen und pfeffern.
3.
Wasser und Tomatenmark einrühren. 10 Minuten köcheln lassen.
4.
3 EL Butter in einem Pfännchen bei milder Hitze schmelzen und die Salbeiblätter darin ca. 1 Minute aufschäumen lassen. Die Butter durch ein Sieb gießen und die Nudelblätter damit einpinseln. Lasagneblätter und Fleischsauce auf 4 Teller verteilen aufgeschichtet anrichten. Mit reichlich Parmesan bestreut servieren. Eventuell mit der restlichen Salbeibutter beträufeln.