Hähnchen-Burger

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen-Burger
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
809
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien809 kcal(39 %)
Protein61 g(62 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E20,5 mg(171 %)
Vitamin K12,5 μg(21 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin34 mg(283 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin14,4 μg(32 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium757 mg(19 %)
Calcium196 mg(20 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren8,7 g
Harnsäure378 mg
Cholesterin273 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
2
Zutaten
2 Burgerbrötchen
2 Hähnchenbrustfilets
1 Ei
1 EL Mehl
3 EL Semmelbrösel
2 Scheiben Scheiblettenkäse
2 Salatblätter
2 dicke Tomatenscheiben
2 EL Remoulade
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Öl zum Frittieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Salatblätter waschen und putzen.
2.
Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen, etwas plattieren, salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Durch verquirltes Ei ziehen und mit den Semmelbröseln panieren. In heißem Öl ca. 4-5 Min. goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
3.
Brötchen quer halbieren und Hähnchen darauf legen. Mit Käse, Salat und Tomate belegen und darauf jeweils eine Klecks Remoulade geben. Nach Belieben noch weitere Zutaten wie Essiggurken oder Zwiebeln zum Belegen verwenden. Deckeln darauf setzen und servieren.
Schlagwörter