Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hähnchen-Gemüsecurry

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen-Gemüsecurry
Health Score:
Health Score
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 5 min
Zubereitung
Drucken

Zubereitungsschritte

1.

Die Filets abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Bambussprossen abgießen und in schmale Streifen schneiden. Die Mungobohnenkeime abgießen und abtropfen lassen. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und würfeln. Die Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden.

2.

Die Chilischoten waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Limettensaft mit braunem Zucker und Sesamöl verrühren. Das Öl in einem Wok oder in einer tiefen Pfanne erhitzen, Karotten, Bambusstreifen, Mango, Paprika und 1 EL Currypulver darin 3 Min. anbraten. Mungobohnenkeime und Cashewkerne hinzufügen, 2 Min. weiterbraten.

3.

Das Gemüse mit einer Schaumkelle herausnehmen, Hähnchenfleisch in die Pfanne geben. Zusammen mit dem restlichen Currypulver und den Chilis durchbraten. Das Gemüse wieder dazugeben, mit dem Limettensaft-Sesam-Gemisch ablöschen. Nochmals mit Salz abschmecken und mit der Limettenschale bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie Mangofruchtfleisch geschickt würfeln
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar