Beugt Erkältungen vor

Hähnchen-Gemüsesuppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hähnchen-Gemüsesuppe

Hähnchen-Gemüsesuppe - Klassisch, leicht und lecker!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig
Kalorien:
824
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Schon unsere Großeltern setzen eine Hühnersuppe gegen Erkältungen ein und die Wirkung ist heute auch wissenschaftlich bestätigt, denn wertvolle Inhaltsstoffe aus dem Huhn sind entzündungshemmend und stärken das Immunsystem. Der im Fleisch enthaltene Mineralstoff Zink ist effektiv bei einer Erkältung. Auch das Gemüse unterstützt die Genesung, so ist zum Beispiel in den Erbsen reichlich Vitamin C enthalten.

Die Hähnchen-Gemüsesuppe hilft nicht nur bei einer Erkältung, sondern schmeckt auch köstlich als klassische Vorspeise (dann für 6 Portionen) oder zusammen mit einem saftigen Kartoffelbrötchen als Hauptgericht. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien824 kcal(39 %)
Protein62 g(63 %)
Fett51 g(44 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
1 Portion
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K57 μg(95 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin29,2 mg(243 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure140 μg(47 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin11,7 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium905 mg(23 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod11,9 μg(6 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren16,8 g
Harnsäure549 mg
Cholesterin292 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ⅖ kg
1
2
2
2 Stiele
100 g
150 g
1 Stange
2
1 Stange
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

2 Töpfe, 1 Sieb, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchen abspülen, trocken tupfen und in einem ausreichend großen Topf mit kaltem Wasser bedecken. Aufkochen und etwa 2 Stunden leise köcheln lassen. Den entstehenden Schaum zwischendurch immer wieder abschöpfen. Zwiebel schälen und mit Lorbeer und Nelken spicken. Liebstöckel waschen und alles nach etwa 30 Minuten zur Suppe geben.

2.

In der Zwischenzeit Graupen mit Wasser bedeckt etwa 40 Minuten gar köcheln lassen.

3.

Erbsen auftauen lassen. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Sellerie waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

4.

Hähnchen aus der Brühe heben, abtropfen und abkühlen lassen.

5.

Brühe durch ein mit einem Küchenhandtuch ausgelegtes Sieb in einen Topf abseihen. Etwa 1 l abmessen und den Rest anderweitig verwenden. Nach Bedarf entfetten und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, vorbereitete Gemüse dazu geben und etwa 10 Minuten gar köcheln lassen.

6.

Hähnchenfleisch von den Knochen lösen, Haut abziehen und Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden oder zupfen. Mit abgetropften Graupen zur Suppe geben und darin nur noch heiß werden lassen.

7.
Abschmecken und servieren.